Wild in freier Natur erleben
Viele Tiere fühlen sich im Naturwildpark Granat heimisch

Mitten in einer herrlichen Waldlandschaft am Übergang vom Ruhrgebiet zum Münsterland liegt der Naturwildpark Granat in Lavesum. Besucher haben dort die Gelegenheit, Wild in einem großzügig angelegten und Natur belassenen Park zu beobachten. Die Besonderheit des Wildparks Granat liegt dabei darin, dass die Tiere (außer Wildschweine, Luchse und Wölfe) frei auf einem Gelände von über 600 000 m2 laufen, Der Tierbestand liegt dabei ständig bei rund 400 bis 500 Tieren. Gäste können auf Wanderwegen bis zu zwei Stunden durch das Gelände streifen und die Tiere kennenlernen. Zu sehen gibt es viel. So bewohnen beispielsweise die Luchse ein rund 2800 m2 großes Areal. Im Feuchtbiotop können Besucher das Leben in seiner ganzen Vielfalt beobachten. Dort leben Koikarpfen, Wasserschildkröten, Frösche, Kröten usw. Sittiche, Tauben, Fasane und Hühner haben ihr Zuhause in großen Volieren.

 Frei laufend beherbergt der Naturwildpark Granat außerdem Pfauen, Perlhühner, Enten und Gänse. An Wild fühlen sich im Park unter anderem Maralhirsche, Rothirsche, Davidhirsche, Axishirsche, Sikahirsche, Barasingahirsche, Dybovskihirsche, Mufflons und Guanakos heimisch. Auf einem großen Spielplatz können sich die jüngeren Gäste austoben. Im Frühsommer gibt es außerdem ein weiteres Highlight, denn viele Jungtiere machen das Gelände unsicher. Zudem bietet der Park zahlreiche Rast- und Picknickmöglichkeiten, Auch einen kleinen Imbiss können Besucher im Park erhalten. Nachdem ein neues Wolfsgehege fertig gestellt ist, können Groß und Klein jeden Sonntag etwas ganz Besonderes erleben: das Heulen mit den Wölfen. Jeden Sonntag um 14 Uhr kommt Jos de Bruin, Betreuer der Wölfe Mato und Luna, in den Park, um mit seinen Schützlingen für die Besucher um die Wette zu heulen. Der Eintritt in den Naturwildpark Granat, Granatstraße 626, kostet 5 Euro (Kinder: 3 Euro), Geöffnet hat der Park ganzjährig von 10 bis 18 Uhr.


Aus der MZ Ahaus
Ausgabe MZ Ahaus
Dienstag, 18. März 2014
Seite 67
© 2009 Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG


Quelle: Halterner Zeitung

German Arabic Croatian Dutch English French Japanese Romanian Russian Turkish

Website für Kinder

LuchsNEU: Extra für Kinder

Kinder aufgepasst! Nun ist sie fertig, die Website des Naturwildpark Granat, die nur für euch gemacht ist. Hier lest ihr alles über die Tiere und auch Spiel und Spass kommen nicht zu kurz - Klick hier!

Da fast alle Tiere frei herum laufen, ist es nicht gestattet, einen Hund mit in den Park zu nehmen!

Stellenangebote / Praktika

Zur Zeit ist unser Team komplett, wir haben aktuell keine offenen Arbeitsstellen. Ebenso stehen aktuell keine Praktika - oder Ausbildungsplätze zur Verfügung.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.