Luchs wird in Haltern vermutet
Suche nach Raubkatze geht weiter

HALTERN. Der junge Luchs, der vor zehn Tagen aus seinem Gehege im Naturwildpark Granat entwichen ist, konnte bisher nicht eingefangen werden. "Die Suche läuft immer noch auf Hochtouren", sagt Parkbetreiber Holger Beckmann. Die sieben Monate alte Raubkatze genieße wohl weiter ihre Freiheit. Erschwert wird die Sichtung des Luchses auch durch seine besonderen Kletterkünste, da er sich häufig hei der Jagd auf Bäume zurückzieht. „Diese Tiere haben eine Vorliebe für Tannenwälder und leben einzelgängerisch", weiß Beckmann. Meldungen vom Freitag, dass die Katze in den Wäldern zwischen Klein Reken, Maria Veen und Heiden gesichtet worden sei, haben sich nicht verdichtet. „Ich habe am Wochenende zwei Anrufe mit Sichtmeldungen aus Haltern, Nähe B58 und Holtwick erhalten", hofft Beckmann, das Tier möge sich länger in diesem Bereich aufhalten. Wenn der Luchs für einen gewissen Zeitraum sein Jagdrevier beibehält, könnte er mittels Falle eingefangen werden. Da eine Raubkatze aber täglich mehrere Kilometer zurücklegt, gestaltet sich die Sache als äußerst schwierig. „Die größte Gefahr für den Luchs sehe ich bei den vielen Straßen und der Autobahn", sagt Tiergehegechef Beckmann. Ein Nahrungsproblem sieht er dagegen nicht. Mäuse und Tauben könnte selbst ein so junges Tier instinktiv erjagen, auch wenn es nicht in freier Wildbahn geboren wurde.


Aus der Haltern
Ausgabe RN Haltern
Dienstag, 4. Februar 2014
Seite 15
© 2009 Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG


Quelle: Halterner Zeitung

Website für Kinder

LuchsNEU: Extra für Kinder

Kinder aufgepasst! Nun ist sie fertig, die Website des Naturwildpark Granat, die nur für euch gemacht ist. Hier lest ihr alles über die Tiere und auch Spiel und Spass kommen nicht zu kurz - Klick hier!

Da fast alle Tiere frei herum laufen, ist es nicht gestattet, einen Hund mit in den Park zu nehmen!

Stellenangebote / Praktika

Zur Zeit ist unser Team komplett, wir haben aktuell keine offenen Arbeitsstellen. Ebenso stehen aktuell keine Praktika - oder Ausbildungsplätze zur Verfügung.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.