Was der Strauß in Afrika und der Nandu in Südamerika ist, ist der Emu in Australien: Ein flugunfähiger Laufvogel, der genau wie sein südamerikanischer Verwandter sowohl das Brüten als auch die Aufzucht der Jungtiere übernommen hat.

Von Natur aus sind die erstaunlichen Läufer, die Geschwindigkeiten von bis zu 50 km/h erreichen können, sehr neugierige und verspielte Wesen. Eine Charaktereigenschaft, die diesen Tieren in ihrer Heimat schon häufig zum Verhängnis geworden ist: Die Ureinwohner Australiens, die Aborigines, machen sich diese Neugierde bei der Jagd zu Nutze.

Sie müssen gar keine komplizierten Fallen aufstellen. Es reicht, sich lediglich im Busch zu verstecken und Geräusche zu machen, die der Emu nicht kennt. Da es natürlich wissen möchte, was sich hinter dem Geräusch verbirgt, kommt es zu nahe an die Menschen heran, um bei Erkennen der Gefahr noch fliehen zu können.

Bei uns sind die Emus natürlich in Sicherheit und freuen sich auf ihren Besuch!

Flyer Download
Wir haben für Sie die Informationen aus unserem Park konzentriert in einem Flyer zusammengestellt – klicken Sie hier um ihn direkt zu downloaden.
Anschrift
Naturwildpark Granat
Granatstrasse 626
45721 Haltern am See